Amera

Reinzucht 0,78 %

 

Name: Amera
geboren am: 03.05.1997
Geschlecht: Stute
Stockmaß: 1,44 m
Gewicht: 454 kg
Ausbildung: Dressur bis Kl. L
Prämierungen/Erfolge:  Verbandsprämienfohlen in 1997

SLP Alsfeld/Eifa: 3. Platz mit der WN: 7,56

VerbPrSt.

Zuchtjahre/Fohlen: 0/0
Züchter: Erwin Siewert, Lingelbach
Besitzer: Ute Hirsch, Bönstadt

 

Amera

Arlequin

420225989

Almrausch

022015282

Alpha liz. 020124773 Liz.Afghan 020106169
Avera/T 020922666
Lillien/T 0210999nn Auftrieb 020080763
Lustige/T 0209909nn
Sternchen

420385079

Status 420090474 Stanislaus 420058467
Gemse    420018064
Ariane 4201112nn Adel      420058869
Adlerfee 420050569
StPrSt. Nandura

610025990

Nasall

445100186

Nissan 022016382 Neptun   0201213nn
Limona/T 0211292nn
Merry 440213475 Mandl    420020360
Ariane    420021365
Gela

041998782

Mangon 0201212nn Merkur liz. 020025154
Rolanda/T 0209858nn
Gloria/T 0211888nn Achill     0201125nn
Gerana/T. 0210601nn

 

Geschichte und Erfolge von Amera:

Amera haben wir Ende Februar 2001 von ihrem Züchter Erwin Siewert in Alsfeld gekauft. Das wir von ihr erfahren hatten, war eigentlich purer Zufall. Nachdem Ricos damaliges Pferd Apollo, ein Araber-Mix, nicht mehr reitbar war, da er Verknöcherungen zwischen der Wirbelsäule hatte, suchten wir ein anderes Pferd. Während Silvester 2000/2001 waren wir mit ehemaligen Stallkollegen bei Erwin Siewert, dessen Frau eine Gaststätte u. Pension in Lingelbach betreibt. Dort zeigte uns Erwin damals Amera. Das einzige was mir damals einfiel, sie ist zu klein. Dann war das Thema für mich erledigt. Ende Januar dann, hatten wir über die Zeitung und durch den Ponyverband zwei Verkäufer von Hafis ausfindig gemacht und machten uns einen Sonntag Nachmittag zum Pferde anschauen auf den Weg. Doch beide Haflinger entsprachen nicht meinen Vorstellungen in Sachen Ausbildung und Preis-/Leistungsverhältnis. Somit legten wir den Pferdekauf erst mal auf Eis. Nachdem wir dann regelmäßig alle Pferdezeitungen bzgl. Verkaufsanzeigen durch gewalzt hatten, rief ich noch mal bei Erwin an und Amera war noch da. Also sind Rico und ich einen Samstag Ende Februar nach Lingelbach gefahren und haben sie uns noch mal genau angeschaut und haben uns dann die Papiere zeigen lassen. Als ich diese gesehen hatte, stand für mich fest, die nehmen wir. Denn nicht an der Abstammung lag es, sondern an der Lebensnummer. Amera, Holly und Nando haben alle die Lebensnummer 77. Aus diesem Grund haben wir sie gekauft. Sie konnte ausser dem normalen Umgang noch nichts bzw. war einmal in der Vorbereitung zur Stutbucheintragung anlongiert wurden. Bei der Stutbucheintragung am 29.04.2000 ins Stutbuch des Hessischen Haflingerzuchtverein im Verband Hessischer Pferdzüchter e. V. erhielt Amera eine Gesamtnote von 7,0. Nachdem wir sie gekauft hatten, longierten wir sie und nach ca. 4-6 Wochen hatte ich bereits das erste Mal auf ihr gesessen. Im September 2001 brachten wir sie nach Alsfeld - Eifa auf die Reitanlage Kastanienhof, dort fand damals die Stutenleistungsprüfung für Haflinger statt. Hier konnte sie nach den 30 Tagen ihr Prüfung ablegen und erhielt die Gesamtendnote 7,56 womit sie 3. von 6 geprüften Stuten wurde. Hier die einzelnen Noten:

Trainingsleiter Richter Fremdreiter
Umgänglichkeit 9       - -
Lernfähigkeit/Lernbereitschaft 8 - -
Trab 7 6 -
Galopp 7 6 -
Schritt 8 7 -
Rittigkeit 8 - 7
Springanlage 9 7 -
Fahranlage 9 7 -

Leider hatte sich Amera am Prüfungstag beim Freispringen ein Vorderbein etwas blöd angeschlagen und ging dann nicht mehr taktklar, ansonsten hätte sie bei den Richtern auch höhere Noten bekommen. Im Jahr 2002 stellte ich Amera das erste Mal auf Turnieren vor. Hier und da erzielten wir in Dressur- und Dressurreiterprüfungen der Kl. A einige Platzierungen. Der größte Erfolg war bei der Ponyschau 2002 in Gedern. Hier konnte Amera erst den 1 a Preis in der Klasse der bis 4jährigen Stuten erreichen und wurde dann noch Haflinger-Gesamtsiegerstute der Ponyschau. Im Jahr 2003 fiel Amera leider von Anfang Mai bis Ende August aus, da sie sich einen Griffelbein-Bruch zugezogen hatte. Somit konnten wir mit ihr an lediglich 3 Turnieren und keiner Schau teilnehmen. Ebenfalls in 2003 meldete ich Amera und Holly im Haflingerzuchtverein Hessen zum Ende des Jahres ab und meldete beide Stuten für das Stutbuch des Ponyverbandes Hessen an. Aus diesem Grund wurde Amera noch mal beurteilt und wurde mit einer Gesamtnote von 7,4 in dieses Stutbuch eingetragen. Ich konnte mit Amera in den letzten Jahren einige Platzierungen, sowie einen "unerwarteten" Sieg bei unserem ersten Start, in einer Dressurreiterprüfung Kl. L erreiten. In der letzten Saison wurde Amera vermehrt von Marielle in Prüfungen der Kl. E und A in Dressur vorgestellt. Da Marielle im Moment wenig Zeit fürs Reiten hat, wird Amera vorwiegend von mir trainiert. Voraussichtlich werde ich sie in der Saison 2007 wieder mehr selbst auf Turnier vorstellen. Da sie im Moment auch ganz gut springt, werde ich versuchen, sie auch mal in Springen, aber nur Kat. C, vorstellen. Im August 2007 haben wir Amera einer Freundin fürs Turnier als Ersatz zur Verfügung gestellt. Lena konnte mit Amera einen 4. sowie einen 7. Platz in Dressur- und Dressurreiterprfg. Kl. A erzielen. In der Kreismeisterschaftswertung in der LK 5 konnten sie insgesamt den 4. Platz belegen und das, obwohl sie nur einen Tag vorher mal "kurz trainiert" haben. Marielle hat leider im Januar 2008 dem Reiten "den Rücken zugedreht" und hat die Reiterei bzw. die Pferde auf Eis gelegt. Somit trainiere ich Amera 2-3 x die Woche selbst und meine Reitbeteiligungen bewegen Amera den Rest der Woche was auch sehr gut funktioniert. So wie es im Moment aussieht, werde ich Amera in 2008 auch wieder vermehrt in der Kl. L weiter fördern und festigen, damit wir dort auch wieder Erfolge feiern können. Seit Mörz 2009 setze ich Amera auch öfters als Schulpferd für meine kleine Reitschule ein. Aber nichts desto trotz darf sie weiterhin mit auf Turniere und konnte sich im Jahr 2010 mehrmals in A-Dressuren bzw. Dressurreiterprüfungen der Kl. A mit Alke platzieren. Auch mit den Reitschülern konnte sie einige Erfolge u. a. 2. Platz Dressurreiter-WB erzielen. Leider verlief das Wintertraining nicht so wie wir uns es erhofft haben. Amera zog sich Mitte Januar eine Sehnenscheidentzündung zu. Diese Entzündung ist aber mehrmals von der Sehne auf das Fesselringband "übergesprungen". Nach mehreren Tierarzt-Behandlungen, sowie zweimal Blutegel-Therapie sieht man zwar den Erfolg, aber sie lahmt leider immer noch etwas. Aus diesem Grund haben wir uns entschieden, ihr eine Auszeit auf der Sommerkoppel zu gönnen. Seit Pfingstmontag steht sie in einem Herdenverband von 15 Stuten im Alter von 1 - 14 Jahren (Amera ist die älteste). Nachdem sie am Anfang einige Schwierigkeiten hatte, sich in der Herde zu integrieren, ist dies nun auch geschafft und sie genießt ihr Koppel-Dasein. Nachdem wir im August mit allen Stuten auf dem Vilbeler Markt zur Tierschau waren, haben wir Amera in die Herde von Holly und Honeymoon integriert. Hier gefiehl es ihr echt besser und sie konnte sich als Tante für Honey und Meilo (Hengstfohlen von www.haflinger-heegheim.de) einsetzen. Und sie ist seit Mitte Januar wieder im leichten Training zum Aufbau ihres Muskulatur, denn Amera ist lahmfrei.... Und lief das ganze Jahr 2012 ohne Probleme. Wir hatten sie auch ein paar Mal mit aufm Turnier und für dass sie so lange ausm Training war, sind wir voll auf zufrieden gewesen. 

2001

(so sah Amera aus als wir sie gekauft haben)

 

2002

(Ponyschau in Gedern-Wennings links Amera)

 

2005

(beim Training im Oktober mit Marielle)

(auf der Koppel im September)

(oben und unten: auf der verschneiten Koppel am 31.12.2005)

2006

(beim Koppelauftrieb am 06.05.2006)

(beim Koppelauftrieb am 06.05.2006 Amera rechts)

2007

alle am 03. März

vom Herbstmarkt am 16.09.2007

und danach auf der Koppel

So mal wieder neue Fotos, am Sonntag 17.02.2008 war so tolles Wetter, dass wir auf dem

Außenreitplatz arbeiten konnten und somit war ein Fotoshooting angesagt.

       

So hier habe ich die letzten Sonnenstrahlen des Oktobers 2008 genutzt und dieses schöne

Portrait kam zustande:

2009

Nun gibt es auch ein paar neue Bilder von Amera.

       

Hier beim Abreiten für die Springstunde am 04.04.2009 mit Carmen

 

        

und hier mit Leonie am 18.04.2009 Prüfung DRA IV

 

Turnier Fulda am 26.09.2009 mit Alke

       

       

           

       

       

       

Alle Bilder von Fulda: Dani.... DANKE.....

2010

   

Turnier Hüttenberg 25.07.2010

Bilder vom Fotoshooting mit Rainer u. Susi Kohl am 02.08.2010:

 

   

   

   

   

   

   

Testen Vielseitigkeitsstrecke Altenstadt 09.10.2010

Weil Amera relativ doch viel Spaß beim Springen hatte und wir die Möglichkeit nach dem Turnier in Altenstadt genutzt hatten, ein bißchen über die Geländestrecke zu bummeln, haben wir uns entschlossen, mit Hilfe von Sandra und Taimur die Amera dort mal zu testen. Was auch gar nicht so schlecht verlief... Sie ging auch ohne Probleme ins Wasser.... Das war schon mal ein guter Anfang...

       

           

           

Amera 23.06.2011

   

Und hier mal ein Foto vom 01.02.2012

Man sieht richtig, wie toll die Mähne gewachsen ist. 

   

Und hier am 04.03.2012 beim Chillen

und hier Ende März/Anfang April 2012

Und hier Ende September 2012:

 

Bilder vom Fotoshooting am 16.03.2013 mit Cecile Zahorka

www.kullagulla.de

Amera und Isa August 2014

   

Amera und Isa Halloween 2015