Erfolge Turniere 2010

 

Erfolge Noblesse 01.10.2009 - 30.09.2010

 

1.

2. 3. 4. 5. 6. und weitere
A-Dressur 1 2 1 3   7
Dressurreiter A         1 1

Erfolge Amera 01.10.2009 - 30.09.2010

 

1.

2. 3. 4. 5. 6. und weitere
A-Dressur   1 1 2   3
Dressurreiter A       1    

Erfolge Holly 01.10.2009 - 30.09.2010

 

1.

2. 3. 4. 5. 6. und weitere
A-Dressur     1 1    
Dressurreiter- WB Kl. E     1      

Erfolge Nando 01.10.2009 - 30.09.2010

 

1.

2. 3. 4. 5. 6. und weitere
Teamspringen     1      
Stilspring-WB Kl. E           1

 

Auch wenn sich hier seit Oktober 2009 nicht viel getan hat, sind wir in 2010 bereits unterwegs gewesen.

Seit Oktober trainieren wir zwar nicht regelmäßig mit einer neuen Trainerin. Und somit konnte Noblesse Probleme und auch einige andere Kleinigkeiten bei Amera ganz gut korrigiert werden. Holly läuft seit Dezember auch wieder voll mit. Für dieses Jahr haben wir uns entschieden, dass Noblesse von Alke turniermäßig vorgestellt wird. Holly wird von mir vorgestellt. Amera wird ab u. zu mal unter mir, aber meistens unter Alke präsent sein.

Unser Saison startete bereits früh, das erste März-Wochenende waren wir das erste Mal beim Kombinierten Mannschaftswettkampf Hessen-Nassau dabei. Auch mit zwei Haflinger...... (in der Dressur). In der Dressur konnten wir den 15. Platz erreiten. Beim Springen erreichte unsere Mannschaft, den 10. Platz und in der Kombi-Wertung erreichten wir Platz 14, von insgesamt 17 Mannschaften. Wir waren die einzige Mannschaft aus dem KRB Wetterau und die meisten der anderen Mannschaften, sind "alte" Hasen bei der Teilnahme an dem Wettkampf. Wir sind trotzdem stolz drauf.

Am Karfreitag waren wir auf dem Turnier der RSG Krötenburg in Nidda.

Mit Amera reichte es für eine 6,1. Noblesse u. Holly blieben beide unter unseren Erwartungen. Beide waren direkt nacheinander dran, somit hatte Holly die Chance während Noblesse in der Prüfung war "nach ihr zu rufen". Auch während der Prüfung mit Holly war an ein "normales" Reiten nicht zu denken. Immerhin erhielten wir noch eine 5,8. Noblesse u. Alke 5,9.

 

Am 09.04.2010 waren wir in Lich. Hier lief es echt besser. Nachdem Holly u. Noblesse getrennt wurden (im Hänger u. beim Parken) Alke u. Noblesse konnten mit der WN 6,7 noch auf Platz 6 rangiert werden. Mit Amera erhielt sie eine 6,3, immerhin noch 2. Reserve. Holly war etwas besser, aber leider wurde die große Außentür in Richtung Abreiteplatz während der Prüfung nicht geschlossen, somit wieherte sie teils u. war etwas spannig. Immerhin noch eine 5,8.

Dann starteten wir noch mit Conny u. Ahnentrumpf in der Mannschafts-A-Dressur. Ohne vorher zu üben, konnten wir hier mit der WN 7,3 einen 4. Platz erreichen. 

Turnier Butzbach 16.04.-18.04.2010

Samstags war ich alleine mit Holly auf Turnier. Ich hatte seit knapp 4 Jahren wieder einen Start in einer Dressurreiterprfg. Kl. L gewagt. Und ich muss sagen, ich hatte schlimmeres erwartet. Zu einer Platzierung in dem starken Teilnehmerfeld (79 Nennungen, davon waren knapp 60 da) reichte es nicht. Aber ich konnte mit Holly eine 5,8 erreichen und platziert wurde ab 6,1.

Sonntags war dann Alke mit Noblesse u. Amera in der A-Dressur dran. Als erstes Paar konnten Noblesse u. Alke eine Wertnote von 7,2 erreiten. Hierüber waren wir sehr stolz. Amera hatte während der Prüfung dann festgestellt, dass das Vorderpferd sich vor Tauben erschrecken kann u. hat dann leider mitgemacht u. am "Rad gedreht"..... Auf dem Vorbereitungsviereck, ist sie durch die auf dem Boden rumlaufende Tauben getrabt u. hat sich nicht erschreckt als diese aufflogen. Traurig war dann, dass Alke mit der WN 7,2 nur 1. Reserve geworden ist.

Hier einige Bilder vom Abreiten:

Noblesse

       

Amera

 

Turnier am Pfingstsonntag, 24.05.2010 in Langenbergheim-Hammersbach

 

Dieser Sonntag konnte sich mal wieder sehen lassen, nicht nur wettermäßig hatten wir Glück. Alke konnte sich mit Noblesse an 6. Stelle und mit Amera an 8. Stelle platzieren.

           

Alke mit Amera               Alke mit Noblesse                          bei der Platzierung 

 

"mit den Schleifen ist der Kopf ganz schön schwer"

 

Turnier 11. - 13.06.2010 Klein-Auheim

 

Freitags war ich mit Holly zur Dressurreiter-L in Klein-Auheim. Wir erhielten zwar nur eine 5,5 aber Holly und ich werden uns immer sicherer in einer L-Prüfung. Ich war nur 4 aus der Platzierung draußen. Samstag abend hatten wir uns entschieden, bei der Mannschafts-A-Dressur -Flutlicht- mitzumachen. Hier starteten:

ich mit Holly, Kathrin mit Noblesse und Alke mit Amera.

Die Benotung ergab eine Gesamtdurchschnittsnote von 6,75. Leider reichte es nicht für eine Platzierung. Um nur 0,25 Punkte verfehlten wir leider die Platzierung.

Der Sonntag lief für uns besser. Holly habe ich vorsichtshalber nicht geritten, da ich bei der Mannschaftsprüfung das Gefühl hatte sie würde nicht klar gehen.

Alke ist mit Noblesse und Amera schon mal vorgefahren. Es waren insgesamt 31 Teilnehmer. Mit Noblesse konnte sie gleich als erste Abteilung eine 7,0 vorlegen. Sie behielt die Führung mit ihr bis zum vorletzten Paar, dort war ein Reitpony, welches mit einer 7,4 den Sieg mit nach Hause nahm. Immerhin noch Platz 2 mit Noblesse und mit Amera reichte es mit einer 6,5 noch zu Platz 6.

Turnier 20.06.10 Rossdorf

Mit Amera lief es hier nicht so gut. Wobei sie eigentlich ganz ordentlich durch die Prüfung lief. Aber die Richter wollten sie nicht sehen. Mit Noblesse konnte Alke mit der WN 6,1 noch an 4. Stelle platziert werden.

Turnier 25.-27.06.10 Friedberg mit Kreismeisterschaft KRB Wetterau

Alke hat bei der KM-Wertung der LK 5 mit Noblesse Platz 5 belegt, nur 0,2 Punkte Unterschied zu Platz 3.

In den einzelnen Wertungsprüfungen konnte sie beides mal den 7. Platz mit Noblesse erreichen.

In der Kombinierten Mannschaftswertung konnten wir mit der Haflinger-Mannschaft in der Dressur mit einer Wertnote von 7,3 den dritten Platz sichern. Am Sonntag beim Mannschaftsspringen konnte wir uns ebenfalls an dritter Stelle platzieren. Aber durch ein schlechtes Springergebnisse vom RuF Münzenberg konnten wir in der Kombi-Wertung als Vizekreismeister heimkehren.

Hier die Dressurmannschaft: 

Lena Hubeler mit Nordstern, Alke-Katharina Köppel mit Amera, Ute Hirsch mit Holly und Christin Bender mit Noblesse

       

       

   

Hier bei der Ehrung der Kreismeister

        

Und hier die komplette Mannschaft:

Turnier 03.+04.07.10 Reichelsheim/Odw.

Heute waren wir in Reichelsheim im schönen Odenwald zu den 46. Ponyspielen. Ich konnte mich mit Holly in zwei A-Dressuren einmal an 3. und einmal an 4. Stelle platzieren. Amera und Alke sicherten sich jedesmal den "verdammten" 1. Reserveplatz.

Turnier 10.07.10 Gedern

Heute konnte sich Alke mit Noblesse mit der WN 7,3 an 3. Stelle platzieren. Mit Amera erhielt sie eine 7,2 und wurde somit 4.

 

Turnier 24. + 25.07.10 Hüttenberg

Und es läuft rund.... Samstags konnte Alke in der A-Dressur mit Amera den 4. Platz mit der WN 6,9 erreichen. Mit Noblesse lief es nicht so doll, sie war sehr triebig. Aber dennoch reichte es mit der WN 6,6 noch zu Platz 6.

Sonntag morgens um 7 Uhr ist die Welt noch in Ordnung.... Diesmal auch. Bis die Hafis auftauchen. Mit Amera konnte sie ihre Platzierung von gestern noch toppen... die silberne Schleife für den 2. Platz konnten wir mit nach Hause nehmen. Für Noblesse gab es eine blaue Schleife somit 4. Platz.

Turnier 31.07.2010 Nidda

Weiter gehts..... Am 31.07. waren wir in Nidda zu Gast. Hier konnte Alke mit Noblesse mit der WN 7,3 den 7. Platz belegen. Mit Amera lief es zwar ganz gut, leider reichte es mit der WN 6,8 nur zum 2. Reserveplatz.

Turnier 13.- 15.08.2010 Pohlheim

 

So, Freitags waren wir zum ersten Turnier des RV Erlenhofes in Pohlheim und ich muss sagen, ein rundumgelungenes Turnier. Das merken wir uns für nächstes Jahr vor... Hier konnte Alke mit Noblesse Platz 5 in einer Dressurreiterprüfung Kl. A erreichen. In der ersten Dressurreiter L mit Noblesse war leider die Luft beim Pony draußen, aber Alke hat sie trotzdem beendet, immerhin mit einer WN: 5,5. Aber es gab genügend schlechtere.....

Turnier 21.08.2010 Villmar

Hierfür hatten wir uns entschieden, weil dort zwei A-Dressuren an einem Tag waren und weil wir Iris Bach mit PrH. Natiello mal live erleben wollten. Für uns lief dieses Turnier nicht schlechter als die anderen, aber irgendwie wollten die uns dort nicht sehen.. Aber trotzdem wars ein schöner Tag, vor allem, weil wir Iris und Natiello treffen durften.

           

Turnier 20.08.2010 Laubach

Dafür lief es hier wieder rund mit Noblesse. Platz 4 in einer A-Dressur.

Turnier 28. - 29.08.2010 Alten-Buseck

Alke musste hier mit Amera gleich als zweites Paar an den Start. Pony lief eigentlich ganz schön... Aber die Richter sehen es immer mal anders. Somit 6,0 und wir waren mit der Wertnote gar nicht zufrieden. Auch fremde Leute auf dem Hängerparkplatz, die mit Großpferden auch diese Prüfung gegangen sind, haben uns angesprochen und gesagt, dass die Wertnote definitiv zu niedrig wäre... Also wir Noblesse fertig gemacht. Alke hat sie dann sogar nur auf dem Rasenplatz abgeritten, weil das Prüfungsviereck, durch den vielen Regen die Tage vorher, sehr tief war. Also Pony rein, Pony war echt schön... und diesmal hat es gereicht... 7,5 und somit gewonnen.... Und heute hatte ich meinen Foto nicht dabei..... ***Das war die Entschädigung für Amera***

So, dann wieder nach Hause und spät nachmittags noch mal hin zur Dressurreiter L. Nun war der Platz bzw. der Boden ideal, schön abgetrocknet.... Noblesse lief ordentlich durch und im Endklassement hat es für den 2. Reservesieg in ihrer 2. Dressurreiter L gereicht. Und das auch nur, weil lediglich 1/4 platziert wurde... Wäre 1/3 platziert worden, hätte es zur ersten L-Platzierung gereicht.....

Sonntags hatte dann Nando seinen ersten Einsatz in dieser Saison. In einem Stilspring-WB Kl. E konnte er sich mit Philipp den 10. Platz sichern. Im nachfolgenden Spring-Reiter-WB war Nando noch so sauer, dass er in der Ehrenrunde vom E-Springen nicht "rennen" durfte und war heiß ohne Ende. Philipp hatte alle Hände voll zu tun, dass er die Trabstangen und das Trabkreuz auch wirklich im Trab blieb.... Beim E-Springen haben sogar Leute, welche bei der Springpferde-Prüfung, die auf dem Nachbarplatz stattfand, gepfiffen, als der Alte Sack durch den Parcours geritten ist.....

11.09.2010 Rodheim-Bieber

Heute waren wir in Rodheim-Bieber. Hier konnte sich Alke mit Noblesse in einer Dressurprüfung Kl. A an 9. Stelle platzieren. Mit Amera war sie in dieser Prüfung 2. Reserve. In der nachfolgenden Dressurreiterprüfung Kl. A belegte sie mit Amera Platz 4.

   

Noblesse

       

Amera

18. + 19.09.2010 Altenstadt

Mit diesem Turnier haben wir unsere Saison 2010 erfolgreich beendet. Heute haben alle vier Ponys eine Schleife mit nach Hause gebracht. Angefangen morgens mit Alke in der A-Dressur. Noblesse Platz 6 und Amera Platz 7. Dann konnte sich Isabel mit Holly den 3. Platz in einem Dressurreiter-WB Kl. E sichern. Am Spätnachmittag reichte es für Nando unter Philipp in einem Teamspringen Kl. E/A/L zum 3. Platz (Nando war fehlerfrei im E-Parcour unterwegs) Sonntags waren wir noch mal zur Mannschaftsdressur Kl. A da. Es reichte für uns zu Platz 6. Alke ritt Amera, ich die Holly und Kathrin die Noblesse. Leider hatten wir nur knapp 10 Minuten zum Abreiten, weil die erste Mannschaft, nicht kam.

   

WBO-Turnier am 26.09.2010 auf dem Berghof Bönstadt

Kurzfristig habe ich mich einen Tag vorher entschieden, die Dressurreiterprfg. Kl. L für Barockpferde u. Ponys mit Holly mit zureiten. Und es war echt gut. Wir haben für unsere Vorstellung eine 7,0 erhalten und waren 3., hinter zwei PRE`s bzw. Andalusiern (7,3 u. 7,1), die auch bereits in höheren Klassen siegreich und platziert sind.

 

             

 

Im Quadrillen-Reiter-WB Kl. E konnten Alke mit Noblesse, Melanie Rothe mit Amera, Franziska Heilmann mit Nando und Isabel Kirsch mit Holly mit der WN 7,5 den 2. Platz belegen. Dies war ein schöner Abschluss der Saison 2010.